Neuwahlen und eine besondere Cäcilienfeier

Montag, 17 Dezember 2012 14:42

Im November fand die Generalversammlung der MK Neumarkt statt. Hauptschwerpunkt war im diesem Jahr die Neuwahl der Führungsspitze des Vereins.

Obmann Klaus Vedovelli wurde einstimmig wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen für die nächste Amtszeit: Michele Faustini, Vizeobmann, Angelika Tauber, Kassiererin, Lisa Breitenberger, Schriftführerin, Sonja Rossi, Jugendleiterin, Christine Egger, Archivarin, Gustel Zambaldi und Fabian Faustini, Beiräte. Jugendleiterin Sonja Rossi wird bei ihrer neuen Aufgabe von Lisa Pötschko unterstützt. Der Obmann dankte dem scheidenden Ausschuss für die gute Zusammenarbeit und für die Unterstützung bei der Organisation vieler Auftritte und Veranstaltungen des Vereins (Konzerte, Weihnachtsmarkt, Laubenfest, Longer Neimoktner Aperitif). Für die Kapelle geht ein erfolgreiches Arbeitsjahr 2012 zu Ende. Beim Frühlingskonzert, Prozessionen, Erstkommunion, Peter&Paul-Konzert, Frühschoppen mit der Böhmischen und Konzerten in Cavalese, Kaltern und Meran konnten die Musikanten ihr Können und Erlerntes zum Besten geben. Ein besonderer Dank des Obmanns ging an Markus Zanotti für die Leitung der Kleine Gruppe und der Böhmischen.

 

Die heilige Messe zu Ehren der Schutzpatronin der Musik, der hl. Cäcilia, feierte die Kapelle mit Dekan Vitus Dejaco in der Pfarrkirche. Zu diesem Anlass hatten Kapellmeister Giovanni Dalfovo, Michele Faustini, Josef Terzer, Klaus Vedovelli, Lukas Vedovelli und Daniel Breitenberger einige Kirchenkonzertstücke einstudiert und zusammen mit dem Pfarrchor die Messfeier musikalisch umrahmt.

 

Nach der Messe wartete das RAI-Fernsehteam auf die Musikanten/innen. Im Rahmen der Sendung „Mezzogiorno in Famiglia“ hatte die Kapelle am Cäciliensonntag einen Gastauftritt im Fernsehen. Schneidig marschierten die Musikanten/innen in Begleitung von der begeisterten Moderatorin Roberta zum Radezkymarsch durch die Lauben und wurden LIVE auf RAI 2 übertragen.

 

Die Feier im Haus Unterland, bei der die Musikanten und Ehrengäste von den Sarner Bäuerinnen kulinarisch verwöhnt wurden, nutzte der Obmann 2 verdiente Musikantinnen zu ehren. Die Ehrenurkunde für 15-jährige Vereinstätigkeit erhielten Lydia Bertignoll und Carmen Fruet. Lydia dankte der Obmann für ihren Einsatz als Musikantin und besonders für ihre Arbeit als Schriftführerin im Ausschuss. Eine zeitaufwendige Aufgabe welche sie trotz ihres arbeitsintensiven Berufes sehr sorgfältig erledigte. Carmen ist nach längerer Pause in den Verein zurückgekehrt und verstärkt das Klarinettenregister.

 

Bereits seit einigen Wochen lernen die Musikanten mit Kapellmeister Giovanni Dalfovo neue Stücke für das Frühlingskonzert und die Auftrittssaison 2013 ein.

 

Die Kapelle freut sich wieder auf viele Zuhörer und wünscht allen Gönnern und Freunden Frohe Weihnachten und erfolgreiches Jahr 2013!

 

Verfasst von Stefanie Tauber

Aktuelle Besucheranzahl

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online