Cäcilienfeier der MK Neumarkt 2015

Sonntag, 22 November 2015 00:00
Seit 40 Jahren Fähnrich der Musikkapelle Neumarkt: Franz Bonatti (mitte) mit Marketenderin Astrid Steiner (l.) und Obmann Klaus Vedovelli (r.). Seit 40 Jahren Fähnrich der Musikkapelle Neumarkt: Franz Bonatti (mitte) mit Marketenderin Astrid Steiner (l.) und Obmann Klaus Vedovelli (r.).

Wie jeder andere Verein hat auch die Musikkapelle einen Heiligen, der seine schützende Hand über seine Mitglieder hält. Im Falle der Musikkapelle ist es die Heilige Cäcilia, die jedes Jahr im November gefeiert wird.

Dann versammeln sich im ganzen Land die Mitglieder der einzelnen Dorf-Kapellen, es wird eine Messe gelesen, ein Konzert gegeben und gefeiert. So auch in Neumarkt. Die Heilige der Musikanten, Sänger, Musikapellen und der Kirchenmusik wurde zuerst mit einer Messe in der Villner Kirche geehrt. Und da das Fest dieser besonderen Heiligen ohne Musik natürlich nicht denkbar wäre, begleitete ein Ensemble aus mehreren Musikanten die Messe mit feierlichen Klängen. Nach diesem besinnlichen Teil kam dann das weltliche Feiern. Nach einem kurzen Aperitif beim 3x3 hat man dann im wunderbaren Pfarrsaal zu Abend gegessen und natürlich gehört es sich hier noch einmal danke zu sagen dass dieser zur Verfügung gestellt wurde. Bekocht wurde man ganz ausgezeichnet vom Kastelruther Bauernbuffet. Bei gutem Essen und einigen Gläsern Wein hat man sich dann an das letzte Jahr zurückerinnert und darauf angestoßen, dass alle diese Zeit halbwegs gesund und glücklich überstanden haben. Die Gelegenheit wurde genutzt um verdiente Mitglieder zu Ehren. Eine besondere Ehrung wurde Franz Bonatti, unserem Fahnenträger, zu Teil der für 40 Jahre Dienst in der Kapelle geehrt wurde. Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurde Winnfried Weiss geehrt, der leider nicht anwesend war. Ebenfalls für 15 Jahre Christian Pichler, der zwar erst letztes Jahr zur Truppe gestoßen ist, aber schon 14 Jahre bei der Salurner Kapelle dabei war. Außerdem sind solche Feiern natürlich eine gute Gelegenheit sich bei allen im Dorf zu bedanken, die die Musikkapelle dieses Jahr unterstützt haben, bei ihren Unternehmungen mitgeholfen haben und bei allen, die fleißig unsere Konzerte besuchen. Trotz all der schiefen Töne. 

 

von Philipp Ferrara

Aktuelle Besucheranzahl

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online