Es ist die magische Stunde null, wenn die Gläser gehoben und Korken geknallt werden und Sekt in die mitternächtliche Kälte des Ersten Ersten eines neuen Jahres gespritzt wird. 

10. Dezember, Samstagabend, 18 Uhr, was tun? Ganz klar: Auf ins Kulturhaus von Kurtatsch zum Konzert der Gebietsjugendkapelle Unterland.

Wiedermal ist ein Jahr ins Land gegangen, die Musikkapelle ist ein Jahr älter und so auch ihre Mitglieder.

Am 11.11.2016 fand die alljährliche Vollversammlung der Musikkapelle Neumarkt statt. Ein Mal alle vier Jahre befindet sich auf der Tagesordnung noch ein weiterer Punkt: die Neuwahlen. 

Alle zwei Jahre ist es so, dass die Musikanten ihr heimatliches Unterland verlassen, um die weite Welt zu erkunden.

Seite 1 von 2

Aktuelle Besucheranzahl

Aktuell sind 120 Gäste und keine Mitglieder online